Sans titre - 12

Girly Night

Geburtstag – Junggesellinnenabschied

Karneval – Scheidung – oder einfach nur so zum Spaß!!!

 

 

Preise:  

1 – 6 Frauen                   200 € pauschal

7 – 14 Frauen                   30 € p. P.

15 Frauen & mehr            25 € p. P

 

Programm:

In diesen zwei Stunden wird Euch Pole Dance, Burlesque oder Lap Dance beigebracht. (Anderes bitte gerne anfragen.)

Nach einer kurzen Aufwärmung studieren wir mit Euch eine kleine Choreografie mit passenden Posen an der Stange oder am Stuhl ein. Anschliessend werden wir ein kleines Fotoshooting mit Euren eigenen Kameras machen.

Bitte bringt dazu Eure eigenen Foto- und Videokameras mit. So habt Ihr eine schöne Erinnerung für Zuhause oder Am Ende des Workshops wird der Ehrengast gebeten eine kleine Vorführung für seine Gruppe zu machen. Vielleicht zeigt Ihr die Bilder sogar auf der Hochzeit?

Ihr könnt gerne die Kurse in Sportkleidung oder Kostümen machen.

Wir bitten darum keine Boas mitzubringen.

Alle Kurse sind für Anfänger und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Der Kurs kann auf Anfrage auch in Englisch, Französisch, Spanisch oder Russisch stattfinden.

Das Grundangebot beinhaltet Sekt (1 Flasche/pro 5 Personen)

 

Programmerweiterung:

weitere Getränke (Bitte vorher reservieren!)

Verlängerung der Party (15 € pro Stunde und pro Person)

Männlicher Tänzer und Fotomodel als Lehrer (Reservierung 1,5 Monate vorher – 50 € extra)

Professioneller Schminkkurs (Es werden Geheimnisse von Jasmine Dué – Ex-Maskenbildnerin von Jean-Paul Gaultier – verraten – 20 € pro Teilnehmerin)

Wenn Euch unser Angebot anspricht, dann reserviert bitte mindestens 1 Monat im voraus,  damit wir Euch ein unvergessliches und individuelles Erlebnis bescheren können.

(Achtung Mai bis August sind sehr gefragte Monate, bitte frühzeitig buchen!!)

(Fast) alles ist möglich und Eure Ideen werden nur von Eurem Budget begrenzt. Falls Ihr besondere Wünsche oder Ideen habt,  sprecht uns gerne darauf an !

 

Bitte beachten, es gelten unsere “AGB – Anmeldung zum Workshop”

 

Kurse zu Auswähl:

Pole Dance

Der Klassiker bei uns. Hier bekommt Ihr in zwei Stunden die Basics des Poledance beigebracht. Es handelt sich hierbei um einen Sportkurs, doch soll der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Vielleicht möchtet Ihr das Ganze mit einem anschließenden MakeUp Kurs kombinieren, um Euch ausgehfertig zu machen (20 € extra pro Person)?

Auch wenn Ihr keine Turner oder Tänzer seid, gar kein Problem. Der Kurs ist für Anfänger konzipiert und wir gehen auf Euren Trainingsstand ein.

Outfit: Sporthose (kurz oder lang), T-Shirt  & Sneakers oder barfuss, gerne auch Kostüme. Bitte keine engen Röcke.

Vorbereitung: Du müsstest aufs Eincremen am Morgen verzichten und eine Flasche Wasser mitbringen.

Cabaret (Chair)

Ihr lernt, mit dem kompliziertesten Accessoire, dem Stuhl, umzugehen. Es ist zwar einfach, auf einem Stuhl zu sitzen, aber wie man ihn im Tanz einsetzen, überschlagen oder gar drüber gehen kann, ist schon eine schwierigere Angelegenheit. Hierbei lernt Ihr eine einfache Choreografie, mit, um und auf dem Stuhl.

Schau Dir auf YouTube das Video von Liza Minelli im Film Cabaret an, um einen Eindruck zu bekommen: http://www.youtube.com/watch?v=chdpiSX2ino

Kostüme sind hier nicht nur herzlich willkommen, sondern (beinahe) ein Muss!

Federn im Haar, Pailletten, viel Glitzer und vielleicht sogar halterlose Strümpfe oder Strapse sind erlaubt. Bitte keine engen Röcke!

Männlicher Trainer

Gegen einen kleinen Aufpreis wird aus der geschlossenen Mädchengesellschaft ein cooler Kurs, in dem Euch ein Mann die Basics im Poledance beibringt! Nur 50 € pro Kurs.

 

MakeUp

Ob als add-on nach einem Poledance Kurs oder sogar stattdessen – mit Hilfe der Maskenbildnerin Jasmin Dué habt Ihr garantiert tolle Bilder auf Eurer anschließenden Party. Und schließlich braucht Ihr dieses Wissen schon auf der Hochzeit als nächstes …

20 € pro Person

Brautkleidkurs: (Bald im Programm)

In diesem Kurs sind nur Bräute zugelassen, die an Ihrem großen Tag nicht nur atemberaubend aussehen, sondern sich auch ebenso bewegen können wollen. Ihr lernt, Euch elegant in Euren langen Kleidern zu bewegen und natürlich in Euren High Heels zu laufen. Wie werden Stufen bewältigt, ohne auf den Saum zu treten, wie laufe ich problemlos in dem langen (vielleicht auch engen) Brautkleid.

Eine perfekte Gelegenheit, Deine Brautschuhe einzulaufen, damit Dir die Schmerzen am Hochzeitstag erspart bleiben!

Dieser Kurs ist auch auf Anfrage für Gruppen buchbar. Schließlich müssen auch die Brautjungfern und Gäste lernen, sich in den langen Abendkleidern zu bewegen.